Ihre Spende

Wollen auch Sie spenden?

 

IBAN:
DE54 1805 1000 3100 2043 19

 

BIC: WELADED1EES

 

Sparkasse Elbe-Elster

Mediathek

Sponsor

 

 

 

 

 

 

Lausitzer Rundschau

 

 

 

Besucht uns auch auf Facebook!!!

Spirit of SmokieSpirit of Smokie

 

Hauptbühne Markt,

Freitag, 26.August 2016, 21.00 Uhr

 

Die Geister die ich rief..

Ursprünglich aus Bradford in England stammend, wurde Smokie von den Schulfreunden Chris Norman (Gitarre), Ron Kelly ( Schlagzeug) und Alan Silson (Gitarre) gegründet. Später stieß Terry Uttley (Bass) hinzu. Nach mehreren Namensänderungen und Plattenverträgen hatten Smokie im Juli 1975 endlich ihren ersten Top-5 Hit in den UK Charts mit "If you think you know how to love me". Mehr Ruhm folgte mit insgesamt 15 Top 20 Hits, inklusive "Living next door to Alice": Über 30 Millionen verkaufte Exemplare weltweit und Nr.1 in Deutschland für 9 Wochen.

 

Nachdem Chris Norman 1986 für seine Solokarriere aus der Band ausgestiegen war, fand man mit Alan Barton die neue prägende Stimme der Band. Die Erfolgsgeschichte als eine der erfolgreichsten Hit-Bands der 70er und 80er Jahre ging unaufhaltsam weiter. Dann kam der schicksalhafte 19. März 1995. Der Bandbus hatte einen tragischen Verkehrsunfall, und Alan wurde schwer verletzt. Er erlag am 23. März seinen schweren Verletzungen. Mit seinem Tod ging leider auch die Ära Smokie zu Ende. Aber: Qualität setzt sich durch, sagt man. Und ein guter musikalischer Geist wird nie ganz verschwinden.

 

Spirit of Smokie

Dem Originalschlagzeuger von Smokie, Ron Kelly, ließ eben dieser gute musikalische Geist keine Ruhe. Am 27. März 2008 fand dann ein spezielles Ereignis statt. Ron Kelly, der Gitarrist Andy Whelan und der Bassist Graham Kearns gaben zusammen mit Alan Bartons Sohn Dean als Gitarrist und Sänger ein Konzert, um den verstorbenen Vater und Freund Alan Barton zu ehren. 2 Stunden lang rockte das Publikum als die Smokie Hits in Gedenken an Alan Barton erklangen. Am Ende des Konzertes hörte man einen Zuhörer sagen: "Es war fast so als ob der Geist von Smokie auf der Bühne gewesen wäre heute Nacht". The Spirit Of Smokie ... eben.

Aus dem einmaligen musikalischen Projekt wurde nach dieser Nacht eine feste Formation, die seitdem als Spirit of Smokie das musikalische Erbe von Smokie in die Welt trägt. An den Keyboards spielen Barney Brands und Steve Dymond. Auf den Konzerten in Europa, Russland und den USA spielt die Band alle Hits, und begeistert nach wie vor das internationale Publikum.

Ein ausgesprochen lebendiger, musikalischer Geist rockt die Bühnen Europas!

 

Offizielle Homepage: www.spiritofsmokie.de

 

Sängerlied

Wir sind die Sänger von Finsterwalde,
wir leben und sterben für den Gesang.
Dass wir die Sänger sind,
das weiß ein jedes Kind,
wir leben und sterben für den Gesang.

 

 

 

zum kompletten Text