Ihre Spende

Wollen auch Sie spenden?

 

IBAN:
DE54 1805 1000 3100 2043 19

 

BIC: WELADED1EES

 

Sparkasse Elbe-Elster

Mediathek

Sponsor

 

 

 

 

 

 

Lausitzer Rundschau

 

 

 

Besucht uns auch auf Facebook!!!

Freitag, 26. August 2016

 

Hauptbühne Markt

 

18.00 Uhr Eröffnung
mit dem Jugendblasorchester der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ unter der Leitung von Andreas Bergener und Chören der Region
21.00 Uhr Fackelumzug – mit den Sun Piepers
Stellplatz: J. Knoche-Straße-Ecke Friedenstraße
21.00 Uhr Spirit of Smokie
Der musikalische Geist von Smokie lebt weiter - mit Mitgliedern der Originalband
23.00 Uhr The Rebel Tell Band
Deutsche Hits im Rock'nRollstil

 

 

Bühne Brandenburger Straße

 

19.00 Uhr Anne Marlene &Band
Deutsch Pop - Ostrock
22.00 Uhr CoCo Band
Partyband der Rock- & Popmusik aus Sachsen

 

 

Bühne Topfmarkt

 

19.30 Uhr Marble Cake
Pop &Soul aus der Sängerstadt
22.00 Uhr Big Fat Shakin
…Rock'Roll & Rockabilly-Show

 

 

Trinitatiskirche

 

20.30 Uhr Eröffnungskonzert mit "Vintage Vegas"
Swing meets Pop ...mit Giovanni Zarrella, Tom Marks und Inan Lima

 

 

Bühne Alexanderplatz

 

19.00 Uhr Happy Big Band
aus Polen
21.00 Uhr Dock Horn
Rock'n Roll & Swing

 

 

Bühne Sängerfestinsel

 

19.00 Uhr Crazy Cat & the Rocket's
Die beliebte Rockband aus Cottbus
23.00 Uhr GRÜTTROCK
…von Soulrock bis Hardrock aus Hörlitz

 

Samstag, 27. August 2016

 

Hauptbühne Markt

 

11.00 Uhr Chöre der Region präsentieren sich
12.00 Uhr Hattinger Sängervereinigung Chorvereinigung
14.00 Uhr Cappucinos
deutsch-niederländische Schlagerband
16.00 Uhr Claudia Jung
…mit Band
18.30 Uhr Alphaville
Kult-Rock-Band der 80/90er
21.00 Uhr Die Steinsberger
Partygaudiband von Polka bis Rock

 

 

Bühne Brandenburger Straße

 

11.00 Uhr Lebensfroh
…mit Karin Melzer
12:00 Uhr Die Maus-Show
Lach- und Sachgeschichten mit der Maus und Shaun dem Schaf.
18.00 Uhr MCE – Männerballett
….mit preisgekrönter Show
19.00 Uhr Pop History
Show der Stars der 60, 70 und 80er Jahre
22.00 Uhr Männer
Partyband der Rockclassics aus Berlin

 

 

Bühne Topfmarkt

 

11.00 Uhr Happy Big Band
aus Polen
14.00 Uhr Offene Bühne Finsterwalde & Gäste
…die Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ präsentiert sich
18.30 Uhr Weberknechte
das Percussion Ensemble der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“
21.00 Uhr Mr. Feel Good
…Megaparty von Schlager bis Rock

 

 

Bühne Alexanderplatz

 

11.00 Uhr Jonas Gallin & Chris Poller
...präsentieren Folk & Blues
13.00 Uhr Chöre der Region …präsentieren sich
17.00 Uhr Mister Miller
...der Teufelsgeiger - Moderne & Klassische Fiddle-Show..
21.00 Uhr The Old Boys
...Partymusik der '60 - '80er aus unserer Partnerstadt Eppelborn

 

 

Bühne Sängerfestinsel

 

14.00 Uhr Kreismusikschule „Gebrüder Graun“
… aus Finsterwalde
16.00 Uhr Henk Hulzinga
…der bekannte Trorbadur aus Finsterwalde
18.00 Uhr Watts
…Rock aus Schacksdorf
20.00 Uhr Lamar Cool & the J's
...Band aus Finsterwalde covert Songs aus Pop, Soul und Jazz
22.30 Uhr Old Kidz
...on the Rock

 

Sonntag, 28. August 2016

 

Hauptbühne Markt

 

11.00 Uhr Die Schloßbergmusikanten
…musikalischer Frühschoppen
14.00 Uhr Der große Festumzug
...mit ca. 60 Bildern aus der Region
16.00 Uhr Verlosung der Tombola
17.00 Uhr Artas
Artistrik & Tanz aus der Sängerstadt
19.30 Uhr Queen Kings
...Queen-Coverband aus Königswinter

 

 

Bühne Brandenburger Straße

 

11.00 Uhr Die fröhlichen Spreewälder
…musikalischer Frühschoppen aus Lübbenau mit Gästen aus Portugal.
14.00 Uhr Der große Festumzug
...mit ca. 60 Bildern aus der Region
16.00 Uhr The Soulrippers
…die legendäre Soulband aus Cottbus.
19.00 Uhr Oliver Thomas und Band
…das Rock - Schlagerkonzert
21.50 Uhr Feuerwerk
...mit musikalischer Untermalung zum Festabschluß

 

 

Bühne Topfmarkt

 

11.00 Uhr Holzhäuser Spatzen
…ein Strauß bunter Melodien
14.00 Uhr Der große Festumzug
...mit ca. 60 Bildern aus der Region
15.30 Uhr Tanglewood & Co
...Country- & Linedance-Hits
18.00 Uhr Cash River
…Country-Musik-Band aus Cottbus

 

 

Bühne Alexanderplatz

 

11.00 Uhr Chöre der Region
…präsentieren sich
14.00 Uhr Der große Festumzug
...mit ca. 60 Bildern der Region
17.00 Uhr We don't now
...Rock und Pop aus Finsterwalde
19.00 Uhr Centric
...Band der Extraklasse mit Oldies, Tanz und Show

 

 

Bühne Sängerfestinsel

 

11.00 Uhr LarAnna & Gäste
…Popmusik aus der Sängerstadt
14.00 Uhr Der große Festumzug
...mit ca. 60 Bildern aus der Region
16.00 Uhr Gruppe „varsada“
…mit post prog
17.00 Uhr Natsumi Taiko
…Spiel mit japanischen Trommeln
19.00 Uhr Papa Jo & Lady B.
...Rockballaden, Folk und Country

 

 

Programm weiterer Bühnen -
sind kein offizieller Bestandteil des Programmes des Finsterwalder Sängerfest e.V.!!!

 

 

Jugendbühne
(Am Freizeitzentrum „Withe House“)

 

Freitag

18.30 Uhr Eröffnung der Jugendbühne
18.45 Uhr Ulle & Minze
20.30 Uhr Mille & Gortschi
22.30 Uhr Afterrourbauer

 

Samstag

ab 10 Uhr Hüpfburgen, Bastelstraße, Carrera-Bahn
ab 14 Uhr Großes Kinderprogramm (Kinderschminken, Crazydancer, Tanzgrupper FFZ, BMX-Show,
Programm der Jugendfeuerwehr, Modellauto-Show)
ab 17 Uhr Clowns-Show
ab 13 Uhr Große Kinderdisco mit Zabel & Horst
20.00 Uhr Hof & Opi
22.00 Uhr Smith & Smart
01.00 Uhr Ed & Stu

 

Sonntag

ab 10 Uhr Hüpfburgen ( ->bis 18.00Uhr)
14.00 Uhr Beachvolleyballturnier Manschaften der Region (kein Profiturnier)
18.00 Uhr Housemusik vom Feinsten

 

 

Umlaufs-Biergarten
(Am Kirchwinkel / Brandenburger Straße)

 

Freitag

15.00 Uhr Wir warten auf die Eröffnung des Sängerfestes mit dem „KDU-Schlagerexpress“
19.00 Uhr Die Asphaltstürmer ...aus Oberfranken, die Band, die jede Party zum Kochen bringt

 

Samstag

11.00 Uhr Frühschoppen mit dem „KDU-Schlagerexpress“
15.00 Uhr Andreas Schenker ...der Partykönig aus dem Spreewald
19.00 Uhr Die Asphaltstürmer ...wo Musik zum Erlebnis für alle Sinne wird

 

Sonntag

11.00 Uhr Frühschoppen mit Herrn Schmidt aus dem Spreewald und Manuel Meier „Melodien der Berge“ präsentiert von der VR-Bank Lausitz e.G.
17.00 Uhr Die große Abschlussparty mit der „Sound UP“ Liveband aus Cottbus

 

 

Bühne Lange Straße „FiwaRockt“

 

Freitag

ab 19 Uhr Pseiko (Rap/ Experimental)
Random ( Rock/Experimental)
Monomat ( Post Punk)
anschl. Dj‘s zum Abtanzen

 

Samstag

ab 18 Uhr Bluesbeards (Blues/Rock)
Molde (Populärmusik)
Horny Horses (Indie, Alternative, Rock und Punk Coverband)
Deadly Past (modern 70´s rock / doom blues)
anschl. Dj‘s zum Abtanzen
mehr Infos unter: www.facebook.com/FiwaRockt

 

 

Trinitatiskirche

 

Samstag

14.00 Uhr „Auf, Posaunenchöre, nehmt das Horn zur Hand!“ Posaunenchöre aus Finsterwalde, Kirchhain und Sonnewalde Leitung: Andrea Müller & Andreas Jaeger
15.30 Uhr Chorkonzert der Trinitatis-Kantorei Finsterwalde Leitung: Kreiskantor Andreas Jaeger
17.00 Uhr Konzert der TrinityGospels Gospelchor und Band des Ev. Kirchenkreises Niederlausitz Leitung: Claudia & Andreas Jaeger (Finsterwalde)

 

Sonntag

10.00 Uhr Gospel-Gottesdienst mit Pfarrer Markus Herrbruck und den „TrinityGospels“ des Ev. Kirchenkreises Niederlausitz Leitung: Claudia & Andreas Jaeger

 

 

„Böhmerwald“
(Hof am Feuerwehrmuseum)

 

Freitag bis Sonntag


Tschechisch/Böhmische Musik mit "Toulava Kapela" aus Prag und auch Schwejk wird wieder für gute Laune sorgen.
Passend dazu gibt es böhmisches Bier und leckere böhmische Speisen aus Topf und Pfanne.

 

 

Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde
(Lange Straße)

 

Freitag

20.00 Uhr Sängerfestkonzert der Vokalgruppe „Erbschleicher“(Leitung Karin Schadock)

 

Sonntag

10.30 Uhr „Lasst uns singen, lasst uns lachen“
Konzert des Frauenchores Lieskau und des Doppelquartetts des Männerchores Schönborn (Leitung Karin Schadock)

 

Sonnabend- und Sonntagnachmittag
Kaffee und Kuchen im überdachten Museumshof

Das Museum ist am Sängerfest-Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 

 

GRÜTTROCK

 

Bühne Sängerfestinsel, Freitag, 26.08.2016 23.00 Uhr

 

Die frische Souldrock-Besetzung aus der Lausitz wurzelt in zehn Jahren gemeinsamer Banderfahrung, die Gitarrist Marco Grüttner und Schlagzeuger Björn Kerstan fest miteinander verbinden, das sitzt. Luba komplettiert mit ihrem ausdrucksstarken Rockgesang. Ihre Texte sind Geschichten und kritische Fragen an das Leben selbst und haben immer einen Ausdruck gewaltiger Kraft, die mal als Liebe, Angst oder Hoffnung durch unsere Gesellschaft fegen. Die Scherben daraus findet man im harten Rhythmus unserer Musik wieder. Für sie selbst ist die Band mehr, sie ist Hafen und Schiff zugleich, ein dynamisches Powerpaket und treibende Kraft in ihrem Leben.

 

 

 

Weiterlesen ...

Andreas Bergener und seine Schlossberg-Musikanten

 

Sonntag, 28.08.2016, 11.00 Uhr Hauptbühne Markt

 

Andreas Bergener und seine Schlossberg-Musikanten das sind 21 Musikerinnen und Musiker aus dem Elbe-Elster-Kreis in Brandenburg sowie aus Sachsen und Berlin, die bei jährlich ca. 30 Auftritten über die Brandenburger Landesgrenzen hinweg ihr Publikum mit junger, schwungvoller Böhmisch-Egerländer Blasmusik begeistern. Als Orchester erhielten sie 2006 den Kulturpreis des Landkreises Elbe-Elster in der Kategorie Kunst für die langjährige und qualitative Entwicklung des Orchesters zu einer der anerkanntesten Blasmusikformationen des Landes Brandenburg. Bisher hat das Orchester vier Tonträger veröffentlicht, zuletzt „Ein viertel Jahrhundert…aus Liebe zur Musik“ zum seinem 25. Jubiläum im Jahr 2011.

 

Weiterlesen ...

COCO-BAND  -  With The Licence To Party

 

Bühne Brandenburger Straße, Freitag, 26.08.2016 22.00 Uhr

 

Unsterbliche Welthits und kultige Partykracher aus den letzten Jahrzehnten sowie aktuelle Charthits aus den Bereichen Rock, Pop und Disco, Partymusic, Rock’n’Roll, Oldies bis hin zu Irish Folk und Stimmungsmusik verbinden sich mit dem unverwechselbaren, lebendigen Sound von COCO und der unbändigen Freude der Musiker am Performen zu einem musikalischen wie optischen Erlebnis.

COCO ist nicht nur eine Coverband, die Songs einfach nur nachspielt. Die Band belebt jeden einzelnen Song neu und präsentiert ihn in ihrer eigenen Version. Dabei sorgen die herausragenden und wandlungsfähigen Gesangsstimmen der Frontleute und Begründer  der COCO-BAND, Andrea & Nigel Anderson, für ein wohliges Gänsehautgefühl.

Weiterlesen ...

Hier kommt die Maus...

 

Bühne Brandenburger Straße, Samstag, 27.08.2016 ab 12.00 Uhr

 

Wer kennt sie nicht? Mehr als 40 Jahre ist "Die Sendung mit der Maus" vom WDR in Köln, mit ihren Lach- und Sachgeschichten, eines der bekanntesten Kinderfernsehformate. Woche für Woche begeistert die schlaue Maus in der Sendung immer wieder aufs Neue ein Millionenpublikum.

 

 

Fester Bestandteil der Show beim Sängerfest ist natürlich auch ein Bad in der Menge um ihre vielen Fans zu begrüßen. Natürlich in Begleitung von Schaf Shaun.

Weiterlesen ...

Überschrift 1

Überschrift 2

Überschrift 3

Überschrift 4

Überschrift 5
Überschrift 6
Text:(div class="caption")
 
 

Absatzformatierung

Der Nukleus von ALPHAVILLE entstand bereits Ende der siebziger Jahre an der Berliner Hochschule der Künste, wo die Urformation mit Marian Gold, Bernd Lloyd und Frank Mertens kurzer Hand beschlossen hatte, statt Bilder oder Skulpturen lieber Musik zu produzieren: „Wir waren absolute Anfänger ohne jede Erfahrung.
Nach dem Do-It-Yourself-Geist des Punk haben wir unsere Drum-Sequenzen auf einer Zweispur-Maschine geloopt. Es gab ja keinen Drummer! Somit mussten wir auf diese frühe Sampling-Form zurückgreifen, bevor der Begriff ‚Sampling’ überhaupt existierte“, erinnert sich Marian Gold. Geniale Dilettanten, die mit „Big in Japan“ und „Forever Young“ aus dem Stand zwei Welthits veröffentlichten.

Millionen schwere Titel, die ihnen den Status der Studioband mit größtmöglicher künstlerischer Freiheit einbrachte. „Wir haben unser Dasein im Elfenbeinturm genossen, alles ausprobiert und auf den stetigen musikalischen Wandel gesetzt. (...)“
----------------------------------------------------------------------------------

 

The Queen KingsThe Queen Kings

 

Hauptbühne Markt, Sonntag, 28.August 2016, 19.45 Uhr

 

Das Motto der seit Jahren erfolgreichen Queen-Tributeband „The Queen Kings“ lautet: „More than just a tribute“. Die Band mit Leadsänger Mirko Bäumer und Bassist Rolf Sander, der auch beim Musical „We Will Rock You“ und sogar mit Queen selbst auftrat, überzeugt jedes Mal aufs Neue ganz authentisch mit ihrer mitreißenden Show.

Der Nukleus von ALPHAVILLE entstand bereits Ende der siebziger Jahre an der Berliner Hochschule der Künste, wo die Urformation mit Marian Gold, Bernd Lloyd und Frank Mertens kurzer Hand beschlossen hatte, statt Bilder oder Skulpturen lieber Musik zu produzieren: „Wir waren absolute Anfänger ohne jede Erfahrung. Nach dem Do-It-Yourself-Geist des Punk haben wir unsere Drum-Sequenzen auf einer Zweispur-Maschine geloopt. Es gab ja keinen Drummer! Somit mussten wir auf diese frühe Sampling-Form zurückgreifen, bevor der Begriff ‚Sampling’ überhaupt existierte“, erinnert sich Marian Gold. Geniale Dilettanten, die mit „Big in Japan“ und „Forever Young“ aus dem Stand zwei Welthits veröffentlichten. Millionen schwere Titel, die ihnen den Status der Studioband mit größtmöglicher künstlerischer Freiheit einbrachte. „Wir haben unser Dasein im Elfenbeinturm genossen, alles ausprobiert und auf den stetigen musikalischen Wandel gesetzt. (...)“ Seit Mitte der neunziger Jahre touren ALPHAVILLE kreuz und quer über den Globus. Mit gefeierten Tourneen von Salt Lake City bis Singapur, von Russland bis Südafrika. „Gerade im Ausland müssen wir uns mit den Gespenstern der Vergangenheit nicht herumschlagen. Unsere Musik ist dort wichtiger, nicht das längst vergessene Image aus den achtziger Jahren“, beschreibt Marian Gold den Status von ALPHAVILLE auf der internationalen Pop-Landkarte. „We must have played for more than twenty years – we must have thought that we’re immortal.” ALPHAVILLE blicken zurück nach vorn. Ein beherztes Weitermachen der Klangpioniere der elektronischen Popmusik nach 32 Jahren Bandgeschichte. Mit ihrem achten regulären Studioalbum „Catching Rays On Giant“ kehrten ALPHAVILLE zurück ins Rampenlicht. Die Flagge wird weiter getragen. Die Dynamik der Gefühle bestimmt die ALPHAVILLE-Aura der Jetztzeit.

ALPHAVILLEPop History

 

Bühne Brandenburger Straße, Samstag, 27.August 2016, 19.00 Uhr

 

Erleben Sie eine „Nacht der Legenden“

Im Jahre 1999 gegründet, tourt die Gruppe inzwischen quer durch Deutschland bis in die angrenzenden europäischen Länder und lädt das Publikum zu einer „Zeitreise“ durch die Pop-Musik-Geschichte ein.
Sie starten in der „Wirtschaftswunderzeit“, gehen in die Beat-Ära der Sixties, erwecken das Flower-Power-Feeling zu neuem Leben und infizieren das Publikum mit dem wohl angenehmsten Fieber der Welt, dem Disco-Fieber der schrillen 70er Jahre. Mit „Synthi-Pop“ starten Sie durch in die 80er, streifen die „Boy-Group-Hits“ der 90er und präsentieren den „Millenium-Sound“ von Mister Robbie Williams.

Weiterlesen ...

The Rebel Tell Band The Rebel Tell Band

 

Hauptbühne Markt, Freitag, 26.August 2016, 22.00 Uhr

 

SCHLAGER ROCK ‚N‘ ROLL!
Warum covert man Songs, die eigentlich schon jeder kennt? Ganz einfach erklärt: weil mehr in ihnen steckt und um ihnen einen ganz anderen Anstrich zu verleihen! Mit einer genial gemixten Farbe aus Rockabilly-, Country- und Partysounds ist das Debüt-Album von THE REBEL TELL BAND eine großartige Zusammenstellung Deutscher Hits mit Grooves, die keinen Körper still und keine Miene kalt lassen. THE REBEL TELL BAND – vier positiv musikverrückte Typen, die altersübergreifend und kollektiv gut ankommen.

Weiterlesen ...

ALPHAVILLEALPHAVILLE

 

Hauptbühne Markt, Samstag, 27.August 2016, 19.00 Uhr

 

Der Nukleus von ALPHAVILLE entstand bereits Ende der siebziger Jahre an der Berliner Hochschule der Künste, wo die Urformation mit Marian Gold, Bernd Lloyd und Frank Mertens kurzer Hand beschlossen hatte, statt Bilder oder Skulpturen lieber Musik zu produzieren: „Wir waren absolute Anfänger ohne jede Erfahrung. Nach dem Do-It-Yourself-Geist des Punk haben wir unsere Drum-Sequenzen auf einer Zweispur-Maschine geloopt. Es gab ja keinen Drummer!

Weiterlesen ...

Die SteinsbergerDie Steinsberger

 

Hauptbühne Markt, Samstag, 27. August 2016, 21.00 Uhr

 

Die Steinsberger wurden vor 25 Jahren in Sinsheim (wo der Steinsberg steht) unter dem Namen Steinsbergmusikanten gegründet. Ursprünglich war es eine Kapelle bestehend aus 16 Amateur- und Profimusikern, die sich hauptsächlich der Volks- und Schlagermusik verschrieben hatten. Aufgrund des großen Erfolges spielten die Steinsbergmusikanten bald in fast allen großen Festzelten und das nun schon jahrzentelang..
Heute sind die Partyprofis von den Steinsberger n eine moderne Formation mit flexibler Besetzung von 7 bis 12 Mann und mit einem breiten Festzeltprogramm, das keine Wünsche offen läßt.
Die besten Partysongs aus den letzten Jahrzehnten und den Top 40 aus allen den Bereichen, wie z.B. der Volksmusik, Pop, Rock und Schlager.

Weiterlesen ...

Claudia JungClaudia Jung

 

Hauptbühne Markt, Samstag, 27. August 2016, 17.00 Uhr

 

Alles nach Plan?

Läuft wirklich „alles nach Plan“ oder landet man gerne mal im „falschen Film“? Gibt es Karma oder hört mit dem Tod einfach alles auf? Philosophische Lebensfragen, die Claudia Jung auf ihrem aktuellen Album erfrischend-gefühlvoll und stets mit einem Augenzwinkern beantwortet und der Schlagerwelt damit ein neues Thema schenkt.

Weiterlesen ...

CappuccinoDie Cappuccinos

 

Hauptbühne Markt, Samstag, 27. August 2016, 14.00 Uhr

 

Es ist viel passiert...
seit dem Sommer 2007. Da nämlich haben die Brüder René und Michèl Ursinus aus den Niederlanden und Peter Brückner aus dem thüringischen Suhl sich bei einem Casting kennengelernt und bildeten fortan zusammen mit dem Bautzener Schlagzeuger Robert Kaufmann Die Cappuccinos. Unter der Federführung von Schlagerstar und Produzentin Kristina Bach hatten die vier jungen Musiker sieben erfolgreiche Jahre, gewannen Medienpreise wie den Herbert-Roth-Preis und den smago!-Award, waren nominiert für die Goldene Henne und platzierten drei ihrer Alben in den internationalen Charts –zwei davon sogar in denTop 50.
Es ist viel passiert...

 

Weiterlesen ...

Spirit of SmokieSpirit of Smokie

 

Hauptbühne Markt, Freitag, 26.August 2016, 21.00 Uhr

 

Die Geister die ich rief..

Ursprünglich aus Bradford in England stammend, wurde Smokie von den Schulfreunden Chris Norman (Gitarre), Ron Kelly ( Schlagzeug) und Alan Silson (Gitarre) gegründet. Später stieß Terry Uttley (Bass) hinzu. Nach mehreren Namensänderungen und Plattenverträgen hatten Smokie im Juli 1975 endlich ihren ersten Top-5 Hit in den UK Charts mit "If you think you know how to love me". Mehr Ruhm folgte mit insgesamt 15 Top 20 Hits, inklusive "Living next door to Alice": Über 30 Millionen verkaufte Exemplare weltweit und Nr.1 in Deutschland für 9 Wochen.

Weiterlesen ...

Vintage VegasVintage Vegas

 

Trinitatiskirche, Freitag, 26.August 2016, 20.30 Uhr

 

Swing meets Pop

Las Vegas – kaum eine Stadt auf dieser Welt polarisiert so wie diese und wird mit Glitter, Glamour, Geld und natürlich mit Frank Sinatra in Verbindung gebracht. Begeistert vom alten Lifestyle und auf der Idee basierend, ein modernes Rat Pack zu gründen, um Pop-Hits in ein cooles Swing-Gewand zu verpacken, entstand Anfang 2013 die Band Vintage Vegas, die aus drei erfahrenden Vollblutmusikern besteht. 

Weiterlesen ...

The Queen KingsThe Queen Kings

 

Hauptbühne Markt, Sonntag, 28.August 2016, 19.45 Uhr

 

Das Motto der seit Jahren erfolgreichen Queen-Tributeband „The Queen Kings“ lautet: „More than just a tribute“. Die Band mit Leadsänger Mirko Bäumer und Bassist Rolf Sander, der auch beim Musical „We Will Rock You“ und sogar mit Queen selbst auftrat, überzeugt jedes Mal aufs Neue ganz authentisch mit ihrer mitreißenden Show.

Weiterlesen ...

 

Sängerlied

Wir sind die Sänger von Finsterwalde,
wir leben und sterben für den Gesang.
Dass wir die Sänger sind,
das weiß ein jedes Kind,
wir leben und sterben für den Gesang.

 

 

 

zum kompletten Text